Visionen für Huttwil · 07. Juli 2020
Was hinterlassen wir den nächsten Generationen? Unser Umgang mit Corona sagt vieles über unseren Sinn für Verantwortung aus - beziehungsweise darüber, wie einige ziemlich verantwortungslos sind.

Kolumnen im Unter-Emmentaler · 30. Juni 2020
Unser Leben ist das Resultat jahrhundertlanger Aktivität, sowohl Arbeit als auch Gemeinschaftsleben. Der zunehmende Fokus auf Geld und persönliche Verwirklichung hat die Grundlagen vernachlässigt, die dafür Voraussetzung sind. Wir verschwenden Ressourcen, vergessen Fundamente zu bauen und hinterlassen den zukünftigen Generationen beschädigte Lebensgrundlagen.

Lukanien · 23. Juni 2020
Die lukanische Küche ist eine typische Vertreterin der cucina povera. Die Qualität der Zutaten sind entscheidend, nicht irgendwelche Geschmacksverstärker.

Visionen für Huttwil · 16. Juni 2020
Was uns in den nächsten 10 bis 20 Jahren erwartet, ist ein Sogeffekt Huttwils auf die umliegenden Gemeinden. Nicht auf deren Dorfkerne, sondern auf die Streusiedlungen und Weiler. Die langjährige Entwicklung ist Verdichtung. Damit dies nicht ein Zwischenschritt zum Aussterben der ganzen Region wird, müssen wir jetzt handeln, denn jetzt hat das brachliegende Potential der leeren Wohnungen einen hohen Wert.

Visionen für Huttwil · 09. Juni 2020
Tourismus als Teil Huttwils Wirtschaft würde ich ausbauen, nicht zum Selbstzweck, sondern als Teil der Wertschöpfungskette.

Visionen für Huttwil · 02. Juni 2020
Historisch gewachsene Grenzen leben auch in unseren Köpfen, prägen unsere Lebensräume. Befreien wir uns von diesen Grenzen!

Lukanien · 26. Mai 2020
Dank Demokratie und Digitalisierung können die heutigen Lukanier sich wehren. Ihren Vorfahren war dies unter dem Faschismus verwehrt, wie zuvor wegen den jahrhundertalten feudalen Strukturen. Christus hat vielleicht länger gebraucht bis er ankam, aber heute wehren sich die Lukanier wie alle anderen Europäer auch, wenn ihnen Unrecht droht.

Visionen für Huttwil · 19. Mai 2020
Planen Sie Ihre Ferien in der Schweiz, sagt der Bundesrat. Touristen für Huttwil, was für eine Chance. Nur, welche Ferienangebote gibt es überhaupt in Huttwil?

Visionen für Huttwil · 12. Mai 2020
Die Kinder dürfen wieder in die Schule, Zeit Bilanz zu ziehen über diese Fernunterricht-Zeit und vor allem Lehren zu ziehen. Die Schule Huttwil hat zwar eine ICT-Strategie aber kein Fernunterricht-Konzept. Die Lehre aus diesen paar Wochen ist klar: NIE WIEDER!

Die Corona-Krise ist irgendeinmal vorbei. Das alte Leben sollten wir nicht weiterführen als ob nichts gewesen wäre. Mittelalterliche Lösungen wie Grenzschliessungen, Ausgrenzungen und Strafe sind in meinen Augen wertlos. Wir müssen wieder bewusst zusammen etwas erreichen, weil es uns wert ist.

Mehr anzeigen