Huttwil

Pilze
Huttwil · 04. Oktober 2022
Die unterschiedlichsten Pilze sind momentan im Wald in grosser Menge zu beobachten. Ein untrügliches Zeichen, dass der Waldboden den heissen und trockenen Sommer gut überstanden hat. Die Pilze finden auch genügend Nahrung vor.

Wenn man will, findet man Lösungen
Huttwil · 20. September 2022
Letztes Wochenende wurde der neue Spielplatz Ribimatte der Bevölkerung übergeben. Die Auswahl an Spielmöglichkeiten ist so gross, dass ein Nachmittag nicht genügt, um alles gebührend auszuprobieren. Wiederholtes Kommen ist angesagt.

Huttwil · 13. September 2022
Die Strompreise in Huttwil steigen nächstes Jahr um 80%. Die Gründe für diese Erhöhung lassen mich staunen. Die Industriellen Betriebe Huttwil produzieren selber keinen Strom, müssen ihn also kaufen. Das macht sie recht geschickt, ihre Preise sind deutlich tiefer als bei der BKW und werden auch weiterhin tiefer sein. Zu rund 97% handelt es sich um Strom aus erneuerbaren Energiequellen, fast ausschliesslich aus Schweizer Produktion. Nicht erneuerbare Energien machen weniger als 2.5%, Gas 0.00%.
Stand by
Huttwil · 06. September 2022
Stand by bedeutet nicht Stillstand, sondern einsatzbereit. Die Task Force Huttwil hat sich in den Stand-by-Modus gesetzt, weil es momentan praktisch keine neuen ukrainischen Zuzüger gibt. Wann der Flüchtlingsstrom wieder zunimmt, wenn überhaupt, ist unklar.

Hakenkreuz und Bibel
Huttwil · 30. August 2022
Hinter dem Feuerwehrmagazin wurden kürzlich Hakenkreuze gesprayt. Huttwil hat offensichtlich sein Extremismusproblem immer noch nicht im Griff. Nur ein paar Meter davon entfernt hat vor ein paar Tagen der Gideonbund Bibeln an Oberstufenschüler verteilen wollen. Ich bezweifle, dass auch nur eine einzige Jugendliche, ein einziger Jugendlicher aufgrund dieser Aktion erstmals zur Bibel gegriffen hat.

Das fehlende Prozent
Huttwil · 23. August 2022
Es ist schwierig, zu den weltbesten seines Fachs zu gehören. Es zu bleiben ist noch schwieriger. Zwei Sportler aus der Region haben eindrücklich aufgezeigt, was passiert, wenn dabei Grenzen überschritten werden.

Kulturelle Enteignung
Huttwil · 02. August 2022
Anderen die eigene Grenze aufzuzwingen, geht hingegen gar nicht. Egal ob man Vladimir Putin heisst oder irgendeine anonyme Berner Linksautonome ist. Die Diskussion über eine Kultur, die nicht gefällt, führt der zivilisierte Mensch nicht mit Gewalt sondern mit Worte.

Gasgrill
Huttwil · 26. Juli 2022
«Dinge, die die Welt nicht braucht», dachte ich mir als ich hinter einem Lastwagen fuhr, der Propangasflaschen geladen hatte, wie sie für Gasgrill verwendet werden. Ich bin aus kulinarischen Gründen ein überzeugter Holzkohle/Holz-Grilleur, bei mir vergehen ein paar Minuten zwischen dem ersten und dem zweiten «Tsch….». Da drehen ein paar Alt-Soviets die Gashähne mehr oder weniger zu, die Dürre bremst die Stromproduktion und da sollen wir das verfügbare Gas für Grillieren einsetzen?

Huttwil rettet Langenthal?
Huttwil · 19. Juli 2022
Es ist heiss, unüblich heiss. Die Felder sind noch grün, aber die Wasserstellen der Waldtiere versiegen eine nach den anderen. Wer News zu «Huttwil» googelt, findet Neuigkeiten zu Eis. Huttwil soll mit Eis den SC Langenthal retten.

Bünzlitum
Huttwil · 12. Juli 2022
Es gibt Holländer, die Kartoffelnn mit in die Ferien nehmen, und Schweizer Aromat. Sieht ein Italiener, wie teilweise in der Schweiz Teigwaren und Sauce getrennt auf den Tisch gestellt werden, kann er das nur kopfschüttelnd zur Kenntnis nehmen. Ich bin mir sicher, es gibt einiges in der Ukraine, das Schweizer seltsam finden.

Mehr anzeigen